Die Events von Yoga-Jieper – komm zum Yoga in die Schanze!

Jan
29
Fr
2021
Detox-Yoga Wochenende mit Birgit & Freda @ Seminarhaus Dübbekold/Göhrde
Jan 29 um 5:00 pm – Jan 31 um 2:00 pm

Detox-Yoga-Wochenende

Ein Yogawochenende mit Birgit Mörker und Freda-Louisa Leverkühn

An diesem Wochenende bieten wir Dir

  • 12 Stunden Yoga und eine Gongmeditation
  • mit Freizeit zwischen den Stunden zum Spazierengehen, Saunen, Schwimmen, Schlafen und für Gespräche
  • Yogatipps für Deinen Alltag und Informationen über yogische Reinigungstechniken, damit die Kraft und Erholung die Du an diesem Wochenende schöpfst, lange anhält

Ziel dieses Wochenendes ist, dass jede/r Teilnehmer/in sanfte Entgiftung und Reinigung erfährt und inspiriert und gestärkt in das Neue Jahr starten kann und dabei motiviert ist die guten, gesunden Vorsätze zu leben und zu erhalten.
Gemischte Gruppe.

Das Wochenende findet im Seminarhaus Dübbekold/Göhrde in der Nähe von Lüneburg statt.
Ein schöner Seminarraum mit Holzofen, Sauna und ein kleines Schwimmbad stehen uns zur Verfügung.

Voraussichtliche Kosten pro Person für das Wochenende:

  • Unterbringung für 2 Nächte im Doppelzimmer 84 € / im Einzelzimmer 124 €
  • Ayurvedische Vollverpflegung 70,00€
  • Seminarkosten 200 €

Frühbucher-Preis: bis zum 05.11.2020 bezahlen und nur 180 € Seminarkosten bezahlen

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Melde Dich an! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  freda@yoga-jieper.de

Mrz
26
Fr
2021
Frühlings-Yoga-Wochenenden in St. Peter-Ording @ Campushus
Mrz 26 um 5:00 pm – Mrz 28 um 2:00 pm

Yoga-Retreat Frühling
Yoga-Wochenende in Norddeutschland – St. Peter-Ording:

Bist Du bereit, den Winter abzuschütteln und Dich von der Trägheit der kalten Jahreszeit zu befreien?
Genau das möchte ich mit Euch zusammen bei diesem bewegten Yoga-Wochenende in Norddeutschland mache

n.

Wir nehmen die kraftvolle Energie des Frühlings auf und das an einem besonderen Ort: im Campushus St. Peter-Ording, fünf Minuten vom Deich entfernt, direkt am weiten Strand der Nordsee. Der ideale Ort um Frische und Weite zu erfahren. Während die Natur erwacht, wollen wir an diesem Frühlingswochenende den Körper in Bewegung und den Stoffwechsel in Schwung bringen, um Altes loszulassen und den Neubeginn zu zelebrieren, schließlich gibt es dafür keinen besseren Zeitpunkt als den Frühling – die Jahreszeit des Neubeginns.
„Komm‘ in Deine Kraft und Flexibilität“

Auf Dich wartet ein besonderes Yoga-Wochenende, aus dem Du mit viel Energie und Inspiration herausgehen wirst.

Ich werde mit Euch zusammen Yoga aus Yin-, Vinyasa- und Kundalini-Sequenzen praktizieren (je nach Wetterlage auch draußen). Natürlich nehmen wir auch mit passenden Mediationen und Entspannungen den Flow des Frühlings auf und tanken Energie.

Wenn Du ein paar Tage Auszeit für Körper, Geist und Seele suchst, ist mein Yoga-Wochenende in Norddeutschland genau das Richtige für Dich. Fernab von Hektik und Stress lässt sich schließlich umso besser entspannen, und neben wohltuender Yogapraxis lädt die traumhafte Umgebung an der See zum Spazieren, Abschalten und Wohlfühlen ein.

Gönn Dir ein paar Tage Erholung und finde mit einem regenerativen Yoga-Wochenende in Norddeutschland zu Deinem innersten Selbst!

Das Camphus in St. Peter-Ording ist eine schöne, schlichte Unterbringung in unvergleichlicher Lage, ein wundervoller Ort für Deine Yoga-Auszeit.

Mai
28
Fr
2021
Frühlings-Yoga-Wochenenden in St. Peter-Ording @ Campushus
Mai 28 um 5:00 pm – Mai 30 um 2:00 pm

Yoga-Retreat Frühling
Yoga-Wochenende in Norddeutschland – St. Peter-Ording:

Bist Du bereit, den Winter abzuschütteln und Dich von der Trägheit der kalten Jahreszeit zu befreien?
Genau das möchte ich mit Euch zusammen bei diesem bewegten Yoga-Wochenende in Norddeutschland mache

n.

Wir nehmen die kraftvolle Energie des Frühlings auf und das an einem besonderen Ort: im Campushus St. Peter-Ording, fünf Minuten vom Deich entfernt, direkt am weiten Strand der Nordsee. Der ideale Ort um Frische und Weite zu erfahren. Während die Natur erwacht, wollen wir an diesem Frühlingswochenende den Körper in Bewegung und den Stoffwechsel in Schwung bringen, um Altes loszulassen und den Neubeginn zu zelebrieren, schließlich gibt es dafür keinen besseren Zeitpunkt als den Frühling – die Jahreszeit des Neubeginns.
„Komm‘ in Deine Kraft und Flexibilität“

Auf Dich wartet ein besonderes Yoga-Wochenende, aus dem Du mit viel Energie und Inspiration herausgehen wirst.

Ich werde mit Euch zusammen Yoga aus Yin-, Vinyasa- und Kundalini-Sequenzen praktizieren (je nach Wetterlage auch draußen). Natürlich nehmen wir auch mit passenden Mediationen und Entspannungen den Flow des Frühlings auf und tanken Energie.

Wenn Du ein paar Tage Auszeit für Körper, Geist und Seele suchst, ist mein Yoga-Wochenende in Norddeutschland genau das Richtige für Dich. Fernab von Hektik und Stress lässt sich schließlich umso besser entspannen, und neben wohltuender Yogapraxis lädt die traumhafte Umgebung an der See zum Spazieren, Abschalten und Wohlfühlen ein.

Gönn Dir ein paar Tage Erholung und finde mit einem regenerativen Yoga-Wochenende in Norddeutschland zu Deinem innersten Selbst!

Das Camphus in St. Peter-Ording ist eine schöne, schlichte Unterbringung in unvergleichlicher Lage, ein wundervoller Ort für Deine Yoga-Auszeit.

Jun
11
Fr
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Jun 11 um 4:00 pm – Jun 13 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Sep
10
Fr
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Sep 10 um 4:00 pm – Sep 12 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Sep
11
Sa
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Sep 11 um 4:00 pm – Sep 13 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Sep
12
So
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Sep 12 um 4:00 pm – Sep 14 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
1
Fr
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 1 um 4:00 pm – Okt 3 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
2
Sa
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 2 um 4:00 pm – Okt 4 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
3
So
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 3 um 4:00 pm – Okt 5 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
29
Fr
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 29 um 4:00 pm – Okt 31 um 4:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
30
Sa
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 30 um 4:00 pm – Nov 1 um 4:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Okt
31
So
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Okt 31 um 4:00 pm – Nov 2 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Nov
12
Fr
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Nov 12 um 4:00 pm – Nov 14 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Nov
13
Sa
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Nov 13 um 4:00 pm – Nov 15 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Nov
14
So
2021
Yoga basierte Traumatherapie @ Yogahof-Lima59
Nov 14 um 4:00 pm – Nov 16 um 5:00 pm

Einführungsveranstaltungen finden in Hamburg am 11.-13.06., 16.-18.07. und 06.-08.08.2021 statt.

Modul 1.: 10.-12.09.2021

Modul 2.; 01.-03.10.2021

Modul 3.: 29.-31.10.2021 

Modul 4.: 12.-14.11.2021

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) ist eine Weiterentwicklung dieses traumasensiblen Yoga zum trauma-therapeutischen Yoga. Sie befähigt Yogatherapeuten und Psychotherapeuten zur Therapie von psychischen Störungen im Rahmen von Yoga. Die Y-B-T stellt keine eigenständige Therapieausbildung dar. Die Y-B-T ist ein Zusatzverfahren für bereits bestehende therapeutische Verfahren.

Die Yoga-Basierte-Traumatherapie besteht aus drei Bereichen. Diese Bereiche sind Asana, Pranayama und Pratyahara.

> Die Asanas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass affektive Vorgänge in Gang gesetzt werden, die eine psychische Bedeutung haben.

> Die Pranayamas in der Y-B-T werden so durchgeführt, dass eine Steigerung der affektiven und

emotionalen Belastbarkeit erreicht wird.

> Das Pratyahara in der Y-B-T wird so durchgeführt, dass es gelingt über die Wahrnehmung dieser Affekte eine Zugang zu den darunter liegenden Emotionen zu erhalten, um ehemals abgespaltene Prozesse wieder vollständig in das Bewusstsein integrieren zu können.

Die Art und Weise der Ausführung der einzelnen Schritte geschieht in möglichst traditioneller Weise, wie es in der Shivananda-Yoga-Tradition der Fall ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte gerne per Mail an folgende Adresse: seminar@yoga-basierte-traumatherapie.de

Feb
4
Fr
2022
Detox-Yoga Wochenende mit Birgit & Freda @ Seminarhaus Dübbekold/Göhrde
Feb 4 um 5:00 pm – Feb 6 um 2:00 pm

Detox-Yoga-Wochenende

Ein Yogawochenende mit Birgit Mörker und Freda-Louisa Leverkühn

An diesem Wochenende bieten wir Dir

  • 12 Stunden Yoga und eine Gongmeditation
  • mit Freizeit zwischen den Stunden zum Spazierengehen, Saunen, Schwimmen, Schlafen und für Gespräche
  • Yogatipps für Deinen Alltag und Informationen über yogische Reinigungstechniken, damit die Kraft und Erholung die Du an diesem Wochenende schöpfst, lange anhält

Ziel dieses Wochenendes ist, dass jede/r Teilnehmer/in sanfte Entgiftung und Reinigung erfährt und inspiriert und gestärkt in das Neue Jahr starten kann und dabei motiviert ist die guten, gesunden Vorsätze zu leben und zu erhalten.
Gemischte Gruppe.

Das Wochenende findet im Seminarhaus Dübbekold/Göhrde in der Nähe von Lüneburg statt.
Ein schöner Seminarraum mit Holzofen, Sauna und ein kleines Schwimmbad stehen uns zur Verfügung.

Voraussichtliche Kosten pro Person für das Wochenende:

  • Unterbringung für 2 Nächte im Doppelzimmer 84 € / im Einzelzimmer 124 €
  • Ayurvedische Vollverpflegung 70,00€
  • Seminarkosten 200 €

Frühbucher-Preis: bis zum 05.11.2020 bezahlen und nur 180 € Seminarkosten bezahlen

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Melde Dich an! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  freda@yoga-jieper.de

Jan
27
Fr
2023
Detox-Yoga Wochenende mit Birgit & Freda @ Seminarhaus Dübbekold/Göhrde
Jan 27 um 5:00 pm – Jan 29 um 2:00 pm

Detox-Yoga-Wochenende

Ein Yogawochenende mit Birgit Mörker und Freda-Louisa Leverkühn

An diesem Wochenende bieten wir Dir

  • 12 Stunden Yoga und eine Gongmeditation
  • mit Freizeit zwischen den Stunden zum Spazierengehen, Saunen, Schwimmen, Schlafen und für Gespräche
  • Yogatipps für Deinen Alltag und Informationen über yogische Reinigungstechniken, damit die Kraft und Erholung die Du an diesem Wochenende schöpfst, lange anhält

Ziel dieses Wochenendes ist, dass jede/r Teilnehmer/in sanfte Entgiftung und Reinigung erfährt und inspiriert und gestärkt in das Neue Jahr starten kann und dabei motiviert ist die guten, gesunden Vorsätze zu leben und zu erhalten.
Gemischte Gruppe.

Das Wochenende findet im Seminarhaus Dübbekold/Göhrde in der Nähe von Lüneburg statt.
Ein schöner Seminarraum mit Holzofen, Sauna und ein kleines Schwimmbad stehen uns zur Verfügung.

Voraussichtliche Kosten pro Person für das Wochenende:

  • Unterbringung für 2 Nächte im Doppelzimmer 84 € / im Einzelzimmer 124 €
  • Ayurvedische Vollverpflegung 70,00€
  • Seminarkosten 200 €

Frühbucher-Preis: bis zum 05.11.2020 bezahlen und nur 180 € Seminarkosten bezahlen

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Melde Dich an! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  freda@yoga-jieper.de